l.a.m.i.m.i.

laser assisted minimally invasive method of (immediate) implant

Intro

Die laser assistierte minimal invasive methodik der (sofort-) implantation ermöglicht eine sofortversorgung und (sukzessive) sofortbelastung.

Sies ohne invasive chirurgie, augmentationen und lifts, dank dem sofortigen ersatz (oder transgingival) nach dem MIMI verfahren.

Die damit verbundene, überdurchschnittliche primärstabilität trägt zur beachtlichen verkürzung des gesamten behandlungszeitraumes bei.

So beträgt er für festsitzende prothetik i.d.r. 1 woche, für abnehmbare 1 tag, ansonsten bis zu 8 wochen.

Das sind neben der bis zu 50% preiswerteren und gleichwertigen dienstleistung, verglichen mit klassischen verfahren, überzeugende argumente.

In einer aktuellen gesellschaft des « everything at once, in fact immediately » ist diese vorgehensweise ein absolut probates « up to the minute » konzept!

There is no final doctrine, but competing concepts

patienten wollen in erster linie keine implantate, sondern sofortigen, festen, zahlbaren zahnersatz, ohne abnehmbare provisorien, und ohne lange behandlungs- und wartezeiten…
Zahnarzt/ médecin dentiste Jean-Martin Welker, miniinvasive.ch
Zahnarzt/ médecin dentiste Jean-Martin Welker

« no bird soars too high, if he soars with his own wings »

William Blake
William Blake